Ausspannen…

und Vorsätze machen für die neue Woche. Soweit zu meinem Wochenende. Gestern war ich in Dresden spazieren, was wirklich guttat, denn nachdem wir seit einigen Tagen 120 neue Studenten auf der Schule haben, sind wir als Klasse leicht überfordert gewesen und mein Drang in die Freiheit war groß!! Wohnen zwar auf dem Land, aber die Hälfte der Einwohner (zumindest gefühlt) sind Studenten oder Mitarbeiter dieser Schule, da will man irgendwann raus in die Stadt. Daraufhin habe ich mir zum Vorsatz gemacht netter zu den Neuen zu sein und ihnen nicht unbedingt aus dem Weg zu gehen…
Heute hab ich einer Maus das Leben gerettet, indem ich sie unter meiner draussen-Stille-Zeit-machen-Decke versteckt habe. Nachdem ich die Katze abgelenkt habe und in ihr Mitleid für den kleinen Jerry erwecken konnte ist sie abgehauen. Dann haben jedoch die Hühner Wind davon bekommen und während die Maus von Decke zu Gebüsch flüchtete hab ich die Chickens weggescheucht. Maus Jerry hat auch nen guten Job geleistet, indem sie sich alle paar Schritte (naja für sie warens bestimmt hunderte) unter irgendwelchen Gräsern versteckt hat. Und wenn sie nach meiner Abwesenheit nicht noch einem Kriegsspielchen begegnen musste lebt sie jetzt glücklich und zufrieden weiter und bekommt irgendwann Babymäuse.
Mein Tag in Dresden war übrigens total erfolgreich, weil ich ein Khmer-Lern-Buch gefunden habe. Das ist die Sprache, die in Kambodscha gesprochen wird. Versuche jetzt fleissig zu lernen, damit ich wenigstens nen Smalltalk führen kann. Dann habe ich es in vollen Zügen genossen in meinem Lieblingsrestaurant zu speisen, leider gibt es keinen „Vapiano“ in Paderborn:( Eine leckere Abwechslung zu unserem von Studenten gekochten Castle-Food.
Wünsche meinen Lesern hiermit eine wunderbare Woche und möget ihr alles Gute geniessen und dankbar sein…und den Mäusen das Leben retten!

Ein Gedanke zu „Ausspannen…

  1. Ach du Süße, wem rettest du noch allen das Leben? Ihr habt ja viele Tiere dort.
    Dresden soll sehr schön sein, würd da auch mal gern hin.
    Wir haben eine herzliche Einladung von Alaska bekommen, es wir langsam ernst😉
    Lieben Gruß
    Taty

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s