Goodbye

Unsere Zeit im Kham Siri ist vorbei:( Beem, May, Game, Donut, Ny… Das sind die Namen einiger Kinder, die wir kennenlernen durften. Durch die Arbeit mit den Kids erfährt man sehr viel über die Familienverhältnisse der Kinder. Traurig. Ganz schön gut haben wir es bei uns im sicheren Deutschland, kann man da nur sagen. Hilfe von allen Seiten… von Ämtern und Sonstigem durch bestehende Gesetze. An die wird sich hier nicht gehalten. Die Kinder sind manchmal die einzigen in der Familie, die arbeiten, um diese zu versorgen. Das ist den Eltern wichtiger als die Schule. Das ist nur ein Beispiel.

Hier ein paar Eindrücke von der Arbeit. Letzte Woche waren übrigens Augenärzte aus Holland da und haben für alle Bedürftigen aus der Gegend kostenlose Sehtests gemacht. Es werden für sie auch neue Brillen gespendet. Coole Aktion, weil diese Ärzte Gott und den Menschen mit ihren Gaben dienen.

image

image

image image image image image image image image image

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s